Vía Künig – Jakobsweg durch die Stadt Lugo

About This Project

 

Die Vía Künig ist eine mittelalterliche Variante des Jakobswegs durch die Stadt Lugo, dokumentiert in einem Pilgerbuch des deutschen Mönchs Hermann Künig aus dem 15. Jahrhundert, der bis zu fünf Mal veröffentlicht wurde.

Diese mittelalterliche Route, deren Grundriss mit der römischen Straße XIX und dem Camino Real de Carlos III übereinstimmt, befindet sich im Forschungsprozess. Dank der Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden, durch die des Künigsweges in Galizien verläuft (As Nogais, Becerreá, Baralla, O Corgo und Lugo), und dank der Personen, die in den letzten Jahren nach dieser Route gesucht haben, konnte dieses Werbevideo in Fitur 2019 präsentiert werden  und das folgende Broschüre, als ersten Schritt, um diesen Pilgerweg mit großem natürlichen und kulturellen Reichtum bekannt zu machen. Und ich freue mich sehr, an diesem schönen Projekt zu arbeiten, um einen Teil unserer jahrhundertelang vergessenen Geschichte wiederzufinden.

Buen Camino zum Forschungsprojekt der Via Künig!

 

 

 

 

Category
Der Jakobsweg