Entdecken Sie ihren römischen Ursprung als erste Stadt von Gallaecia und fühlen Sie sich einen Wache stehenden Soldat, währenddem Sie auf der Römischen Mauer (Weltkulturerbe) spazieren. Die Umgebung der Kathedrale Santa María erzählt von den Legenden von San Froilán und María Castaña, und der Camino Primitivo erinnert uns an die Schritte der ersten Pilger, die sich nach Santiago de Compostela begaben.

Die festliche Atmosphäre verwandelt die Stadt an den Festlichkeiten San Froilán und Arde Lucus, und das ganze Jahr über sind Weine und Tapas Lockartikel der Altstadt, denn nicht umsonst lautet das gastronomische Motto „para comer, Lugo“ (Und zum Verspeisen, Lugo).

Von Lugo aus können Sie sich unter anderem an der Quelle des Miño Flusses entspannen –Biosphärenreservat Terras do Miño–, die Siedlung Castro de Viladonga in A Terra Chá besuchen und die geheimnisvolle Kirche Santa Eulalia de Bóveda bewundern.

Erforschen Sie die Gebirgskette O Courel und genießen Sie die atemberaubende Landschaft von Os Ancares, indem Sie sich von seinem prächtigen natürlichen und ethnografischen Erbe umgeben lassen.

Kommen Sie nach Lugo!

Entdecken Sie die Geheimnisse Galiciens